Magnetfeldberechnung

Magnetische Flussdichte

Die Ermittlung der Flussdichte von Rechteck,- Rund - und Ringmagneten [Bx] erfolgt im Abstand [x] von der Oberfläche (in Magnetisierungsrichtung).

Das magnetische Feld H und die magnetische Flussdichte B sind wie folgt miteinander verknüpft:
B = µ0 µr H

Dabei ist µ0 die magnetische Feldkonstante des Vakuums. Die relative Permeabilität µr hängt von der Substanz ab, auf die das Magnetfeld H einwirkt. Für Vakuum (Luft) ist µr = 1.


Haftkraft

Die Ermittlung der Haftkraft [N] von Rechteck- und Rundmagneten auf eine Stahlplatte bei einem Luftspalt [x] mm zum Magnet (in Magnetisierungsrichtung) erfolgt nach:

F = (B² / 2µ0) * A [=Fläche]


» Zur Berechnung